Stephan Siegrist

Profi Alpinist

Stephan Siegrist: Publikationen

Bücher waren und sind für mich immer auch Quellen der Inspiration. Abenteuergeschichten ließen mich schon in meiner Jugend von den weißen Flecken auf der Landkarte träumen. Ich freue mich sehr, einige meiner Erlebnisse in diesen Büchern teilen zu können.

Orell Füssli , Thomas Senf
Foto: Orell Füssli , Thomas Senf

Leben im Sturm

Titel: Leben im Sturm - Selbstportrait eines Extrembergsteigers
Autoren: Annette Marti mit Stephan Siegrist
Verlag: Orell Füssli

Inhaltsangabe: Man zählt ihn zu den besten Bergsteigern der Welt. Stephan Siegrist, der Profialpinist und Base-Jumper, scheint keine Grenzen zu kennen, keine Herausforderung zu fürchten. Ein Supermann ohne Selbstzweifel? Ein moderner Held der Outdoor-Szene, dessen Weg immer nur nach oben weist? In diesem ungewöhnlichen, ebenso spannenden wie nachdenklichen Buch setzt sich Stephan Siegrist mit seinem Tun auseinander. Es vermittelt tiefe Einblicke in das abenteuerliche Leben und die starken Gefühle eines Extrembergsteigers, der den Naturgewalten ebenso wie den Banalitäten des Alltags ausgesetzt ist. Und der sich immer wieder fragt: „Was ist im Leben wirklich wichtig?“ Dieses Buch ist ein autobiografisch-nachdenklicher Blick auf ein Leben zwischen egoistischem Extremsport und „spießigem“ Familienleben von seltener Offenheit. Eine mutige Mischung aus Bergsteigerbiografie und intimen Einblicken in die Seele eines ungewöhnlichen Menschen.

Erscheinungstermin: Oktober 2016
ISBN-10: 3280039487

Delius Klasing, Rainer Eder
Foto: Delius Klasing, Rainer Eder

Unterwegs zwischen Himmel und Erde

Titel: Leben im Sturm - Selbstportrait eines Extrembergsteigers
Autoren: Stephan Siegrist mit Co-Autor Christian Ewers
Verlag: Delius Klasing

Inhaltsangabe: Stephan Siegrist berichtet von Erlebnissen aus den vergangenen 20 Jahren seiner Karriere als professioneller Alpinist. Das großformatige Fotobuch mit Leineneinband porträtiert seine Entwicklung als Bergsteiger und seine Beziehung zu den Elementen Fels, Wasser, Luft und Feuer.
Aufmerksam, präzise und mit grandiosen Fotos dokumentiert Stephan Siegrist seine Leidenschaft und macht es nachfühlbar, was für ihn das Leben als professioneller Bergsteiger ausmacht.Mit „Unterwegs zwischen Himmel und Erde“ ist ein außerordentlicher Bildband entstanden, der mit großformatigen Fotos von allen Kontinenten, handschriftlichen Routentopos und eingebundenen Transparentseiten aus dem Leben eines großartigen Alpinisten und spannenden Menschen berichtet.

Erscheinungstermin: März 2013
ISBN-10: 3768835863

Die englische Übersetzung ist unter dem Titel „Beyond the element“ erschienen.

AS Verlag
Foto: AS Verlag

Balance zwischen Berg und Alltag

Titel: Stephan Siegrist - Balance zwischen Berg und Alltag
Autoren: Röbi Koller mit Stephan Siegrist
Verlag: AS Verlag

Inhaltsangabe: Der Interlaker Stephan Siegrist gehört zu den besten und bekanntesten Spitzenalpinisten der internationalen Szene. Die schroffen Granitzacken Patagoniens wie Cerro Torre oder Fitz Roy sind ihm ebenso vertraut wie die grossen Nordwände der Alpen zwischen den Dolomiten und Chamonix.

Die Eigernordwand bestieg er schon dutzende Male, sei es über neueröffnete Routen wie „La vida es silbar“, sei es mit dem Originalmaterial und im historischen Gewand der Erstbegeher. Seinen professionellen Durchbruch erlebte er durch die Teilnahme an der TV-Sendung „Eiger live“ im Jahre 1999, wo er Röbi Koller zum ersten Mal begegnete.

Für das vorliegende Buch hat Koller mit Siegrist in dessen Tagebüchern geblättert und hat ihn in unzähligen Gesprächen nach seiner Motivation, seinen Erfolgen und Misserfolgen gefragt. Zudem hat er Weggefährten, Konkurrenten, Sponsoren sowie seine Eltern und Schwestern interviewt. Entstanden ist das Bild eines Extremsportlers, der stets bestrebt ist, im Gleichgewicht zu bleiben. Siegrist sucht die Balance zwischen den Herausforderungen in Fels und Eis und den wenig spektakulären Sorgen des Alltags.

Erscheinungstermin: März 2007
ISBN-10: 3909111327

Die englische Übersetzung ist unter dem Titel „Finding the balance“ erschienen.

Frank Kretschmann
Foto: Frank Kretschmann

Lifelines

LIFELINES ist die Geschichte von Roger Schäli und Stefan Siegrist, zwei Schweizer Ausnahmealpinisten, die eine weit zurückreichende, gemeinsame Vergangenheit verbindet: Gemeinsam starteten sie ihre Kletterkarriere in einer WG in Interlaken, wo sie die ersten großen Begehungen planten. Das war Basislager und Nährboden für ihr weiteres Fortkommen. Beide wurden bekannte und erfolgreiche Alpinisten, doch haben sie sich durch das eigene Vorankommen immer mehr entfremdet und ihre Wege trennten sich. Der eine, Roger, driftet zwischen Patagonien und Griechenland und genießt das Leben als endlosen Roadtrip. Der andere, Stefan, lebt als eidgenössische Alpin-Ikone ein geregeltes Leben mit Haus und Familie. Was sie jedoch damals verband - das Klettern, die Berge, der Alpinismus - verbindet sie auch heute noch. Roger Schäli und Stefan Sigrist wagen in diesem Film eine gewaltige Erstbegehung und gewinnen dabei ihre „verloren gegangene Freundschaft“ zurück.

Der Film will nicht nur eine gewaltige Erstbegehung dokumentieren. Er möchte im Zuge dessen auch hinter die Kulissen blicken und die gemeinsame Geschichte zweier Ausnahmekletterer von der Vergangenheit bis zur Gegenwart erzählen. Wenn es ein Fazit gibt Nicht die Zeit heilt magisch und wie von selbst alle Wunden. Nur ein gemeinsames Ziel kann das tun.


Regie und Kamera: Frank Kretschmann
Schnitt: Andreas Röder
Produktion: Kaletsch Medien

Weitere Links: FilmFreeway

Auf welchen Festivals der Film zu sehen ist:

8.8.2020
Festival du Film des Diablerets Switzerland

13.8.
Swiss Mountain Film Festival Pontresina Switzerland

27.8.
Spotkania zFilmem Gärskim Zakopane Poland

14-18.10
International Festival of Mountain Films Proprad Slovakia

3.11.
Dutch Mountain Film Festival Heerlen Netherlands

11-22.11
Mountain Film GrazAustria

10-14.11
Bergfilmfestival Salzburg Salzburg Austria

23.11.
Inkafest Mountain Film Festival Lima Peru

25.-29.11
International Film Festival for Mountains Bansko Bulgaria

4. - 13.12
Mendi Film Festival Bilbao Spain

04.-06.12 
Krakow Mountain Festival Krakow Poland