Skip navigation and goto content

Der Alpinist

Es ist die Liebe zur Natur, die mich hochzieht auf die Gipfel. Ich bin unterwegs zwischen Himmel und Erde.
© Thomas Senf
Foto © Thomas Senf

Geboren wurde Stephan Siegrist 1972. Aufgewachsen ist er in Meikirch in der Schweiz. Ein Dorf im Berner Mittelland, von dem aus man, bei gutem Wetter, eine tolle Aussicht auf die Berner Alpenlandschaft hat. Auf den Schulabschluss folgte zunächst eine Ausbildung als Zimmermann.

Nachdem die Berge Stephan jedoch zusehends für sich gewinnen konnten, eine Skitour hatte seine Leidenschaft geweckt, entschloss er sich zu einer weiteren Ausbildung – als Bergführer. Seit dem 26. Lebensjahr verdient er seinen Lebensunterhalt als Profialpinist und Bergführer. Stephan Siegrist lebt heute in Ringgenberg bei Interlaken. Er ist verheiratet und Vater zweier Söhne.

Es ist die Liebe zur Natur, die mich hochzieht auf die Gipfel.
Stephan Siegrist

Zu den herausragendsten Leistungen seiner bisherigen Bergsteigerkarriere gehören die Erstbesteigungen auf allen 7 Kontinenten, Besteigungen der großen Nordwände der Alpen, Expeditionen und Projekte in Nordindien und Nepal, Nordamerika und der Antarktis, Südafrika und Patagonien. Stephan Siegrist hat die Eigernordwand über vierzig mal bestiegen.

Neben diesen Highlights beeindruckt Stephan Siegrist immer wieder durch seine vielseitig interessierten Kletterprojekte. So kennt er sich nicht nur im Bouldern und Sportklettern aus, sondern ist auch vertraut mit dem Bigwall-, Eis- und Mixedklettern. Eine Besonderheit von ihm ist außerdem das Gehen auf der Highline.